Aus Liebe zum Rave

Schall & Lauch wirkt bei folgenden Events mit:

Sputnik (in Kooperation mit Boiler)
Load Future: From Earth to Orbit.

Mit den schrillsten Begleiter*innen im Schlepptau, in voller Ravemontur und mit heavy Basslines ausgerüstet, zünden wir den entschleunigten Boost in die Erdumlaufbahn. Aus dem Funksender erreichen uns interstellare Signale, dechiffriert für den Dancefloor. Klangrotationen, Grenzverschiebungen und Tonvibrationen sorgen für nie da gewesene Sternstunden. Einsteigen, anschnallen, Abflug!

Elektrobar (in Kooperation mit dem KIFF)
Der neue Treffpunkt für Freund*innen elektronischer Schallwellen am kleinen Freitag im Fabrikpalast.

Das Konzept ist simpel: Elektronische Musik aus den Boxen + Erfrischung an der Bar = Elektrobar. Simpel heisst nicht anspruchslos – im Gegenteil: Lokale und interregionale DJs und Liveacts sorgen für vielfältige musikalische Abstecher. Qualität aus der Nachbarschaft: Nachhaltig, frisch und visionär. Alles kann, nichts muss. Dieser Palast kennt keine Königinnen, der Eintritt ist frei. Die Kollekte gehen zu 100% an die Künstler*innen.

Hyperbola (in Kooperation mit Honey Badger Music und KIFF)
“Did you know that the orbit of a spacecraft can sometimes be a hyperbola?”

Was wie eine Einführung in die Astrophysik klingt, bringt dir das neue Format für elektronische Tanzmusik im KIFF in klanglicher Form näher. HYPERBOLA steht für eine Reise in (noch) unbekannte Sphären elektronischer Musik. Mal düster treibend, mal getragen von sphärischen Synth-Melodien, gleiten wir kurvenförmig in den endlosen Raum und feiern den hyperbolischen Exzess*. Schon Juri Gagarin hatte als erster Mensch im All die Erkenntnis: “Orbiting Earth in the spaceship, I saw how beautiful our planet is. People, let us preserve and increase this beauty, not destroy it”. Mit HYPERBOLA verlassen wir die Komfortzone des Repetitiven ebenfalls und beschreiten neue musikalische Gefilde. Von hier oben sieht alles ganz anders aus.